Menü

7 Gründe für ein Update auf Dynamics® NAV 2017
Jedes Jahr stellt Microsoft ein Update zu Dynamics® NAV zur Verfügung. Das bringt nichts? Da ändert sich sowieso nichts? Falsch!
Wir zeigen Ihnen die 7 Gründe für ein Update auf Dynamics® NAV 2017.

Jedes Jahr stellt Microsoft ein Update zu Dynamics® NAV zur Verfügung. Das bringt nichts? Da ändert sich sowieso nichts? Falsch!

Jede neue Version bietet Ihnen immer neue Nutzungsmöglichkeiten und in vielerlei Hinsicht Erleichterung. 

Wussten Sie, dass Sie durch Ihre bisher gezahlten Wartungsgebühren ein Upgrade auf die aktuelle Microsoft Dynamics® NAV Version erhalten? Lizenzkostenfrei!


1. Schnelle Rechnungskorrektur

Die Korrektur einer bereits erstellten Gutschrift oder Verkaufsrechnung ist nun kein Problem mehr. Die Gutschrift sowie eine neue Verkaufsrechnung kann mit nur einem Klick aufgehoben werden und spart Ihnen so die zeitaufwändige Rechnungskorrektur und Neuerstellung.

2. Mehr Überblick im Artikelstamm

Finden Sie Artikel mit bestimmten technischen Eigenschaften schnell und einfach wieder. Durch Artikelattribute lassen sich unterschiedliche Eigenschaften wie Farben, Material oder Abmessungen benutzerfreundlich verwalten. Kategorien erlauben eine hierarchische Zuordnung von Artikeln und schaffen deutlich mehr Überblick.

3. Buchungsvorschau zur Fehlerreduzierung

Die neue Buchungsvorschau gibt Ihnen die Sicherheit Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden.
Vor der finalen Buchung, können Sie die Positionen über die Buchungsvorschau überprüfen. Sie sehen auf einen Blick, welche Auswirkungen Buchungen auf Sach-, Debitoren-, Ressourcen- und MWST-Posten haben und navigieren komfortabel durch die einzelnen zu buchenden Positionen.

4. Vereinfachte Abgrenzung 

Sparen Sie sich zeitaufwändiges Umbuchen auf die unterschiedlichen Perioden. Die Abgrenzung in der Buchhaltung wird stark vereinfacht. Erlöse lassen sich jetzt in Ein- und Ausgangsrechnungen periodengenau abgrenzen. Die Abgrenzungspläne lassen sich dabei individuell definieren (Zeitraum, Perioden, Berechnungsmethode).

5. Elektronische Erfassung von Belegen

Sparen Sie Zeit und minimieren Sie Ihr Fehlerpotenzial. Der OCR-Service macht es möglich Ihre Belege automatisch anzulegen und vorzukontieren. Gerade bei wiederholten Rechnungen erweist sich die elektronische Rechnungserfassung als sehr wertvoll. Ihre eingehenden Belege werden in eine vom ERP-System leicht zu verarbeitende Struktur umzugewandelt.

6. Ihr ERP-System jederzeit griffbereit

Erhöhen Sie Ihre Produktivität. Microsoft Dynamics® NAV ist nun über Web-, Tablet und Phone-Client nutzbar. Dies ermöglicht eine schnelle flexible und ortsunabhängige Nutzung, da das Smartphone in der Regel immer griffbereit ist.

7. Verkürzung Ihrer Durchlaufzeiten

Automatisieren Sie Ihre internen Abläufe und verkürzen Durchlaufzeiten. Steuern Sie Freigabe- und Genehmigungsprozesse sowie damit verbundene Benachrichtigungen. Entscheiden Sie selbst, welche Prozesse Sie manuell und welche Sie automatisch genehmigen möchten.

Sind Sie neugierig geworden wie diese und weitere Punkte in Microsoft Dynamics® NAV 2017 aussehen?
Jetzt Termin zur Onlinedemo vereinbaren und einen Update-Termin für 2018 sichern.